Birte Kipke, Geschäftsführerin PAS-Professional Aviation Solutions

Birte Kipke, Geschäftsführerin PAS-Professional Aviation Solutions

 

Knapp drei Jahre ist PAS nun am Markt. Geben Sie einen kurzen Rückblick auf die Startphase?

Kipke:
Der Markt für die Charter- und Privatjetvermittlung ist zweifelsohne recht wettbewerbsintensiv. PAS konnte sich dennoch relativ schnell und auch recht selbstbewusst etablieren und hat heute ein beachtliches und schnell gewachsenes festes Kundenportfolio. Dabei schätzen unsere Kunden unseren sehr persönlichen und engagierten Einsatz, mit dem wir an die jeweiligen Aufgabenstellungen – unabhängig von der Größe des Auftrages – herangehen. Das honorieren sie. Nur so erklärt sich, dass sich in den letzten zwölf Monaten im Vergleich zum ersten Geschäftsjahr unser vermitteltes Flugvolumen nahezu verdoppelt hat. Das macht uns schon stolz.

 

Welche Vorteile hat denn Ihr Kunde durch die Zusammenarbeit mit einem Charter-Broker?

Kipke:
PAS bietet für das Thema Flugereignis einen Full-Service an und steuert den ganzen Prozess und die Abwicklung eines Flugauftrages damit aus einer professionellen Hand. Das spart dem Kunden Zeit und Aufwand. Hinzu kommt, dass wir einen aktuellen Marktüberblick haben, welches Flugzeug für welche Auftragslage geeignet, verfügbar und passend ist. Dabei haben wir nicht nur den deutschen, sondern den gesamten europäischen und auch teilweise den internationalen Airlinemarkt im Visier. Schnelle Reaktionszeit kombiniert mit einem sehr guten Branchennetzwerk machen die Zusammenarbeit mit PAS dann für den Kunden nahezu perfekt.

 

Die Nutzung von Business-Jets gelten – privat wie geschäftlich – häufig als Symbol von Luxus. Stimmen Sie dieser Beobachtung zu?

Kipke:
Keineswegs, denn wer den angemieteten Business-Jet effektiv einsetzt und gut plant, spart oft nicht nur wertvolle Reisezeit, sondern häufig auch noch Geld. Gerade wenn mehrere Manager eines Unternehmens oder Firmenangehörige in einem engen Zeitkorsett, zum Beispiel bei wichtigen Vertragsverhandlungen, an mehreren Orten sein müssen, bietet der gemietete und vor allem flexibel einsetzbare Privat-Jet eine echte Reisealternative zu den starren Flugplänen der Linienflügen. PAS hat da immer eine gute Alternative anzubieten, in jeder Größe und zu sehr flexiblen Konditionen.